top of page
Waage grün_edited_edited.jpg

Hormone im Ungleichgewicht – mehr als gut durch die Wechseljahre kommen

Hormone sind Botenstoffe in unserem Körper.
Sie steuern weitgehend unser Wohlbefinden und Gleichgewicht.

Das gilt sowohl für Männer als auch für Frauen.


Die Orte der endokrinen Synthese sind nicht nur die Hoden und die Eierstöcke,
Nebennieren, Schilddrüse oder Bauchspeicheldrüse.

Auch unser Mikrobiom ist wichtig.


Ein unausgeglichenes Mikrobiom beispielsweise , reduziert die Menge an Östrogen im Körper. 


Anhand einer intensiven Anamnese  sowie - falls erforderlich -   einer Hormonanalyse, und eventuell des Mikrobioms erhalten Sie Anregungen  zur Steigerung Ihres hormonellen Wohlbefindens.

bottom of page